• Gelbe-Haus-1.png
  • Gelbe-Haus-2.png
  • Gibt-es-Gott.png
  • Header_Jahreslosung-2018.jpg
  • lsung-zugeschnitten.jpeg

„EinsA – Leben am Weißen Turm“ ist ein christlich-diakonisches Angebot der Matthäus-Gemeinde mit freundlicher Unterstützung der Hausverwaltung Witt&Schuhmacher.

In unseren Räumlichkeiten (Hinter der Saline 1a) bieten wir für Menschen, die Rund um das Wohngebiet „Weißer Turm“ leben, verschiedene Aktionen und Raum für Begegnung an. Zum aktuellen Programm siehe unten.

Mit Angeboten wie Nudelessen für alle, für die Schule lernen, Bastel- und Backaktionen sowie Spiel- und Sport, Mütterfrühstück und einem zweiwöchentlich stattfindenden Familiengottesdienst am Sonntag Nachmittag wollen wir den Menschen Gottes Freundlichkeit näher bringen und ein Raum der Begegnung schaffen. Darüber hinaus wollen wir durch unser Angebot das Leben im Stadtteil positiv beeinflussen. Unser ehrenamtliches Mitarbeiterteam setzt sich zusammen aus verschiedenen PädagogInnen, kirchlichen Mitarbeitern und vielen weiteren lieben Menschen aus verschiedensten Berufsgruppen, die sich für die Arbeit mit Familien, insbesondere mit Kindern begeistern.

Wir sind gegen Ausgrenzung und Benachteiligung; statt dessen setzen wir uns ein für echte Teilhabe am (gesellschaftlichen) Leben und mehr Chancengleichheit.

Wir möchten wertschätzende Gemeinschaft stiften, Freundschaft und Hilfe anbieten. Herzlich Willkommen!

 

„EinsA" - Adresse: Hinter der Saline 1a (Bungalow), 21335 Lüneburg

Leiterin des EinsA: Clara-Elisabeth Lauer (Sozialpädagogin und Diakonin für Kinderarbeit in der Matthäus-Gemeinde Lüneburg)

Telefon: Frau Lauer (Leiterin) 0176-70204427 oder Daniel Kolditz (Stellvertretende Leitung) 0173 3031854